BIS: Templatebasierte Anzeige

 

Informationssicherheit

Als Informationssicherheit bezeichnet man Eigenschaften von informationsverarbeitenden und -lagernden (technischen oder nicht-technischen) Systemen, die die Schutzziele Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität sicherstellen. Informationssicherheit dient dem Schutz vor Gefahren bzw. Bedrohungen, der Vermeidung von wirtschaftlichen Schäden und der Minimierung von Risiken.
Quelle: Wikipedia

Die Stabsstelle 060 nimmt hier u. a. folgende Aufgaben wahr:

  • Wahrnehmung der Aufgabe des Informationssicherheitsbeauftragten für die Stadtverwaltung Dülmen
  • Förderung der Informationssicherheit in der Verwaltung
  • Steuerung und Koordination des Sicherheitsprozesses (Informationssicherheitsmanagement)
  • Sensibilisierung der Verwaltungsführung und der Beschäftigten
  • Begleitung der Verwaltung bei größeren Projekten, insbesondere bei der Einführung neuer IT-Systeme und -Anwendungen 
Informationssicherheit

Als Informationssicherheit bezeichnet man Eigenschaften von informationsverarbeitenden und -lagernden (technischen oder nicht-technischen) Systemen, die die Schutzziele Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität sicherstellen. Informationssicherheit dient dem Schutz vor Gefahren bzw. Bedrohungen, der Vermeidung von wirtschaftlichen Schäden und der Minimierung von Risiken.
Quelle: Wikipedia

Die Stabsstelle 060 nimmt hier u. a. folgende Aufgaben wahr:

  • Wahrnehmung der Aufgabe des Informationssicherheitsbeauftragten für die Stadtverwaltung Dülmen
  • Förderung der Informationssicherheit in der Verwaltung
  • Steuerung und Koordination des Sicherheitsprozesses (Informationssicherheitsmanagement)
  • Sensibilisierung der Verwaltungsführung und der Beschäftigten
  • Begleitung der Verwaltung bei größeren Projekten, insbesondere bei der Einführung neuer IT-Systeme und -Anwendungen 
IT-Sicherheit https://serviceportal.billerbeck.de:443/dienstleistungen/-/egov-bis-detail/dienstleistung/723/show